EUROPÄISCHE IMPRESSIONEN

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Hosman in der Nähe von Sibiu. Im Vordergrund sieht man die historische evangelische Kirchenburg des Ortes. Sie war lange Zeit der Mittelpunkt für die Siebenbürger Sachsen im Ort. Mittlerweile, durch den Wegzug der meisten Sachsen nach 1989, hat sie an Bedeutung verloren. Aber gut erhalten und renoviert kann sie heute  noch besichtigt werden. Die Karpaten im Hintergrund sind bis in das späte Frühjahr noch tief verschneit. Der Pass "Transfagerasan" auf 2.100m Höhe ist daher nur von Ende Juni bis Ende Oktober für den Verkehr geöffnet. (2014)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - In den mittleren Höhenlagen des Cibingebirges, einem Karpatenausläufer südlich von Sibiu gelegen, befinden sich ausgedehnte Weideflächen für die Schafzucht. Im März sind die Flächen auf dieser Höhenlage noch nicht wieder grün. (2014)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Das Olttal - Herststimmung am Bachlauf (2013)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Die Hochpasstraße "Transfagerasan" windet sich von der 400m ü.N. -Hochebene im Tal hoch auf die Passhöhe von 2.100m. Die hochalpine Straße hat gerade im Endstück eine atemberaubende Straßenführung. Aufgrund der Höhenlage ändert sich das Wetter hier sehr schnell und kann binnen weniger Minuten umschlagen. Die Straße ist im Winter von Ende Oktober bis Ende Juni nicht befahrbar und daher gesperrt. (2015)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Cibingebirge / Paltinis bei Sibiu -  Schäfer und Schafherde machen Rast in der Mittagshitze des August. (2015)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Cibingebirge / Paltinis bei Sibiu -  Schafsweidegründe auf der Hochebene (2014)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Cibingebirge / Paltinis bei Sibiu -  Schafherde auf der Hochebene (2014)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Rasinari bei Sibiu -  Käsestand auf dem Bauermarkt. (2014)

RUMÄNIEN / SIEBENBÜRGEN - Rasinari bei Sibiu -  Auf dem Bauermarkt: Mamaliga (Polenta), Mici (Hackröllchen) und gegrilltes Lammfleisch (2014)